Skip to main content

Der Tod im Reisfeld. Dreißig Jahre Krieg in Indochina

Original Title in German Der Tod im Reisfeld. Dreißig Jahre Krieg in Indochina

by Author Peter Scholl-Latour
Publisher Deutsche Verlags Anstalt; Auflage: 17. unveränd. Aufl. (Mai 1999)
ISBN-13: 978-3421019271
Proposed English Title: Death in the Ricefields. Thirty years of war in Indochina.


 Book Review:
In der Eroberung Kambodschas durch die Vietnamesen, in den Kämpfen zwischen China und Vietnam sind auch noch die Trümmer einer Utopie zermalmt worden, jener Utopie eines Völkerfühlings in Asiens, die deutschen Studenten den Kampruf "Ho, Ho Tschi Minh" in den Mund legte oder sie die kleine rote Mao-Bibel schwenken ließ.
Was hat sich wirklich ereignet in Indochina, seit die Franzosen 1945 dorthin zurückkehrten, um eine Ordnung wiederherzustellen, die nur noch zu liquidieren war?
Peter-Scholl-Latour kennt jenen Vorsprung der von China beherrschten Landmasse nach Süden wie kaum ein anderer, er ist mit allen Ländern zwischen dem Golf von Bengalen und dem Golf con Tonking vertraut: Vietnam, Kambodscha, Laos, Thailand bis hinauf nach Burma und hinab nach Singapur, und kennt dazu China, den mächtigen Nachbarn, dessen Ausstrahlung aufgenommen und abgewehrt worden ist in diesem Schnittpunkt indischer und chinesischer Kultur.
Seit Scholl-Latour 1945 an Bord eines französischen Truppentransporters zum erstenmal dorthin reiste, hat er die Stationen einer nicht endenden Tragödie miterlebt, einer Tragödie, in der die Illusionen der Freiheit zerbrachen, weil jede Macht, jede Gruppe, weil Franzosen, Amerikaner, Vietnamesen und Rote Khmer ihre eigene Freiheit den anderen aufzuwzingen suchten.
Die Erlebnisse, Beobachtungen, Erfahrungen jener Jahre haben sich in diesem Buch zu eindrucksvollen Bildern verdichtet. Dem erfahrenen Fernsehberichter ist es gelungen, sein gewohntes Medium mit dem Wort zu übertreffen. Der Auto bietet eine Reportage höchsten Ranges, gesättigt mit Farben, Gerüchen und Tönen, erfüllt von scharf umgerissenen, ganz und gar lebendigen Figuren, bewegt con der Turbulenz der Ereignisse und so geordnet, dass sich Zusammenhänge, Durchblicke, Einsichten wie von selbst ergeben. Das Drama historischen Ausmaßes, das sich in Indochina abgespielt hat und noch abspielt, besitzt - von Peter Scholl-latour in Szenen umgesetzt - eine Spannung, die sich dem Leser mitteilt.

Peter Scholl - Latour, geboren 1924 in Bochum, besuchte das College St. Michel in Fribourg und das Wilhelms-Gymnasium in Kassel. Er studierte an den Universitäten Mainz, Paris und Beirut und promovierte in Paris. Seit 1950 ist er Journalist. Von 1960 bis 1963 war er Afrika-Korrespondent der ARD, con 1963 bis 1969 leitete er das Pariser Studio der ARD, con 1969 bis 1971 war er Programmdirektor des WDR-Fernsehens, und seit 1975 ist er Leiter des Pariser Studios des ZDF. Während all dieser Jahre war er mehr unterwegs als im Studio oder Büro; die Brennpunkte der Weltpolitik haben ihm stets unmittelbar angezogen.

Translation of this text into Vietnamese and English by Bảo Hân

YourVietBooks is a collection of books on Vietnam for Readers who are interested in Vietnam's History, Culture, Language, Economy, or Business. Most titles are in English, but some are only available in French or Vietnamese. We can provide interested parties an accurate translation of some parts of the books for your research purposes. Translations are done by YourVietnamExpert's qualified and experienced translators. Contact us at yourvietnamexpert.com/quotes.htm 


Popular posts from this blog

Vietnamese Classical Literature - 19th Century

Vietnam Classical Literature is not known to the outside world as Chinese Literature. For the younger generation, the study of Vietnamese literature seem to fade away, leaving place to contemporary authors on topics on modern existentialism. In my attempt to "come back to source", I have started a collection of books on Vietnam, and classify them under various topics such as Culture, History, Vietnam War, Politics, Biographies, Contemporary Vietnam, International Relations, Doing Business in Vietnam, Reference and Languages, Zen Buddhism, Philosophy, Art and Literature. 

Here is a short picture of the literary world under the last dynasty of Vietnam: the Nguyen. 

Indeed, the 19th Century was a flourishing century for literature and the arts in Vietnam. It opened up with the Kim Vân Kiều  by Nguyễn Du (1765-1820) and closed with the anonymous Song of True Patriotism (Chính Khí Ca :1900). 

Three outstanding talents, Nguyen Du, Mdm Ho Xuan Huong and Nguyen Dinh Chieu contri…
Here is a short list of books I read between 2009-2010
Author's Biographies Smith, Adam, encyclopedia article about the author <http://encyclopedia.thefreedictionary.com/Adam+Smith>Austen, Jane, Pride and Prejudice, on SparkNotes <http://www.sparknotes.com/lit/pride/>Henry Maine, encyclopedia article about the author<http://encyclopedia.thefreedictionary.com/Henry+Maine>Karl Marx, encyclopedia article about the author Karl Marx<http://encyclopedia.thefreedictionary.com/Karl+Marx>Durkheim: encyclopedia article about the author<http://encyclopedia.thefreedictionary.com/Durkheim>Max Weber, encyclopedia article about the author <http://encyclopedia.thefreedictionary.com/Max+Weber>


Books on History-Biography Bartholomew-feis, Dixee R, The Oss and Ho Chi Minh: Unexpected Allies in the War Against Japan. University Press of Kansas, 2009. Berman, Larry. Perfect Spy: The Incredible Double Life of Pham Xuan An, Time Magazine Reporter and Vietnamese Communist …